Spielberichte

25.Oktober 2020

Herren II - Concordia Eschersheim II 3:3 (1:1) - Meisterschaft

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen kam im Heimspiel gegen Concordia Eschersheim II zu einem 3:3. In einer spannenden und torreichen Partie hatten beide Mannschaften die Möglichkeit auf den Sieg, doch am Ende vergaben beide Offensivreihen gute Chancen. So bleiben die Grün-Weißen zwar weiterhin ohne Saisonsieg, vergrößerten den Abstand zum aktuell einzigen Abstiegsplatz auf 3 Punkte. Kommendes Wochenende sind die 98er spielfrei, bevor es am 8.November zum Spiel gegen den Frankfurter FC Victoria kommt. Angepfiffen wird das Spiel auf dem Sportplatz an der Hahnstraße um 12:30 Uhr.

Die Tore:

1:0,Enes Kocak,(4.); 1:1,1:2,Ussama Djellakh,(40.,48.); 2:2,Ali Tekin,(67.);

2:3,Louis Haarhaus,(76.); 3:3,Abdülhamit Kuzu,(82.);

 

ZUR BILDERGALERIE

 

18.Oktober 2020

FC Frankfurt City I - Herren II 2:1 (2:0) - Meisterschaft

Der Aufsteiger aus Niederrad wartet auch nach dem 8.Saisonspiel auf den ersten Sieg. Beim Spitzenreiter FC Frankfurt City zogen die Grün-Weißen knapp mit 1:2 den Kürzeren. In einer intensiven Partie schafften es die Gäste trotz 65-minütiger Überzahl nicht, etwas Zählbares mit nach Niederrad zu nehmen. Die nächste Chance haben die 98er am kommenden Sonntag. Dann empfangen die Niederräder die zweite Mannschaft von Concordia Eschersheim an der Hahnstraße. Anstoß ist am 25.Oktober um 13 Uhr.

Die Tore:

1:0,Önder Balci,(8.); 2:0,Cahit Tekin,(20./FE); 2:1,Nurullah Ertugrul,(65.);

Rote Karte

Erdi Kizli (25./Frankfurt City)

11.Oktober 2020

Herren II - Heisenrath Goldstein I 3:3 (1:1) - Meisterschaft

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen erkämpfte sich im Heimspiel gegen die erste Mannschaft des FC Heisenrath Goldstein einen Zähler. Dabei kamen die Niederräder erst in der Schlussminute zum 3:3. Den Punkt hat sich der Aufsteiger am heutigen Tage allerdings redlich verdient, denn die 98er zeigten einen engagierten Auftritt vor 90 Zuschauern. Kommendes Wochenende sind die Niederräder wieder auswärts im Einsatz. Dann gastieren die Grün-Weißen beim FC Franfurt City, dem aktuellen Spitzenreiter der Kreisliga A. Angepfiffen wird das Spiel am 18.Oktober um 16 Uhr.

Die Tore:

0:1,Tobias Mahler,(16.); 1:1,Ji Hoon Hwang,(43.); 2:1,Ali Tekin,(46.); 2:2,2:3,Tobias Mahler,(65.,71.);

3:3,Mauricio Otoya Espinoza,(90.);

Gelb-Rote Karte

Redi Misghina (61./Heisenrath)

 

ZUR BILDERGALERIE

 

4.Oktober 2020

TV Preungesheim I - Herren II 3:0 (1:0) - Meisterschaft

Auswärtspleite für die zweite Mannschaft der Niederräder. Beim TV Preungesheim I verloren die 98er mit 0:3 und warten weiterhin auf den ersten Sieg in der Kreisliga A. Der Aufsteiger aus dem Frankfurter Süden hielt das Spiel bis in die Schlussphase offen. Das zweite und dritte Gegentor besiegelte dann aber die vierte Saisonniederlage. Kommendes Wochenende geht es mit einem Heimspiel weiter. Dann gastiert die erste Mannschaft des FC Heisenrath Goldstein an der Hahnstraße. Angepfiffen wird das Spiel am 11.Oktober um 13 Uhr.

Die Tore:

1:0,Sharafudin Naser,(11.); 2:0,Christian Höfer,(78.); 3:0,Julian Davy,(81.);

30.September 2020

Herren II - Serkevtin Spor I 0:0 - Meisterschaft

Die zweite Mannschaft der 98er bleibt auch nach dem 5.Spiel in der Kreisliga A ohne Sieg. Gegen den FC Serkevtin Spor kamen die Niederräder nicht über ein torloses Remis hinaus. In einer schwachen Partie sahen die gut 60 Zuschauer kaum Strafraumszenen, Chancen gab es kaum welche zu bestaunen. Einziges Highlight im zweiten Durchgang war der Platzverweis für Gästeakteur Waskar Lisander Frias Lantigua nach einer Tätlichkeit am Niederräder Fabio Simonti. Zudem sah Serkevtin-Coach Yilmaz Yüksek nach Spielende noch die rote Karte. Weiter geht es für die Grün-Weißen am Sonntag bei der ersten Mannschaft des TV Preungesheim. Anstoß ist am 4.Oktober um 15 Uhr.

Die Tore:

Fehlanzeige

Rote Karte:

Waskar Lisander Frias Lantigua (70./Serkevtin)

Yilmaz Yüksek (90./Serkevtin - außerhalb des Spielfeldes)

27.September 2020

Herren II - SV Sachsenhausen I 0:7 (0:5) - Meisterschaft

Zwei Tage nach der knappen Heimpleite gegen Germania Enkheim empfing die zweite Mannschaft der Grün-Weißen die erste Mannschaft des SV Sachsenhausen. In einer einseitigen Partie kassierten die Niederräder eine herbe X:X Pleite. Im ersten Durchgang machten die Gäste bereits alles klar und lagen uneinholbar mit 0:5 zurück. Marcel Izzi sah bei den Sachsenhäusern Mittte der ersten Halbzeit nach einer Tätlichkeit gegen Recep Erdogan die rote Karte. Bei den Hausherren musste Fabio Simonti mit der Ampelkarte vom Feld. Kurz vor dem Pausenpfiff verschoß Gästeakteur Cosimo Vasta noch einen Strafstoß. Im zweiten Durchgang plätscherte die Partie weitestgehend dahin. Der SVS kam noch zu 2 Toren und gewann am Ende auch in der Höhe verdient mit 7:0. Die 98er haben bereits am Mittwoch die Chance auf Wiedergutmachung. Dann empfangen die Grün-Weißen den FC Serkevtin Spor. Angepfiffen wird das Spiel um 19:30 Uhr.

Die Tore:

0:1,Marcel Izzi,(2.); 0:2,Benjamin Menge,(4.); 0:3,Benjamin Schrödl,(21.); 0:4,Cosimo Vasta,(28.);

0:5,Filipe Manuel Texeira Miranda,(40./FE); 0:6,Cosimo Vasta,(75.); 0:7,Benjamin Menge,(77.);

Rote Karte:

Marcel Izzi (24./Sachsenhausen)

Gelb-Rote Karte

Fabio Simonti (35./TSG)

 

ZUR BILDERGALERIE

 

25.September 2020

Herren II - Germania Enkheim I 1:2 (1:0) - Meisterschaft

Bittere Niederlage für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Im ersten Heimspiel der Saison mussten sich die Niederräder durch einen späten Gegentreffer gegen die erste Mannschaft von Germania Enkheim knapp mit 1:2 geschlagen geben. Dabei zeigten die Gastgeber durchaus eine ansprechende Leistung und gingen durch ein Treffer von Alper Ergisi mit 1:0 in die Halbzeitpause. Kurz nach Wiederanpfiff verpasste Emre Gümüs dann das 2:0, als er einen Strafstoß nicht im Tor der Enkheimer unterbrachte. Auf der Gegenseite egalisierte Patrick Köster aus 11 Metern die Partie und markierte 5 Minuten vor dem Ende den bitteren Treffer zum 1:2. Trotz der Pleite blicken die Niederräder positiv auf die nächsten Aufgaben. Diese steht schon in 2 Tagen auf dem Programm, wenn die erste Mannschaft des SV Sachsenhausen an der Hahnstraße gastiert. Anstoß ist am 27.September um 13 Uhr.

Die Tore:

1:0,Alper Ergisi,(27.); 1:1,1:2,Patrick Köster,(54./FE,84.);

Rote Karte:

Nurullah Ertugrul (901./TSG)

Gelb-Rote Karte

Ali Tekin (81./TSG)

20.September 2020

FSV Bergen I - Herren II 4:4 (2:3) - Meisterschaft

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen ergatterte sich den ersten Zähler nach dem Aufstieg in die Kreisliga A. Bei der ersten Mannschaft des FSV Bergen gab es ein torreiches 4:4. Dabei gaben die Niederräder mehrere Führungen aus der Hand und müssen am Ende mit einem Remis leben. Am Freitag steht das 3. Saisonspiel auf dem Programm. Dann empfangen die 98er die erste Mannschaft von Germania Enkheim auf dem Sportplatz an der Hahnstraße. Angepfiffen wird das Spiel am 25.September um 19:30 Uhr.

Die Tore:

0:1,Fazli Aktas,(4.); 1:1,Masin Arben El Hasnaoui,(7.); 2:1,Baris Erinc,(19.); 2:2,Emre Gümüs,(20.);

2:3,Nurullah Ertugrul,(40.); 3:3,Masin Arben El Hasnaoui,(50.); 3:4,Emre Gümüs,(79.);

4:4,Adil Aydin,(87.);

Gelb-Rote Karte

Nurullah Ertugrul (84./TSG)

Fabio Simonti (90./TSG)

6.September 2020

FG Seckbach II - Herren II 2:1 (0:0) - Meisterschaft

Unglückliche Niederlage für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Der Aufsteiger aus Niederrad musste sich bei der zweiten Garde der FG Seckbach mit 1:2 geschlagen geben. Im ersten Durchgang sahen die gut 70 Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Tore wollte allerdings keine fallen, sodass es folgerichtig mit einem torlosen Remis in die Pause ging. Kurz nach Wiederanpfiff gingen die Gäste dann in Führung. Denis Mihaljevic hämmerte einen Freistoß aus 25 Metern ins Gehäuse von FG-Keeper Marvin Bartholome. Diese Führung hatte nur kurz bestand, denn nach einem Eckstoß köpfte Sven Schreiber zum 1:1 ein. Mitte des zweiten Durchgangs schwächten sich die Gäste dann selbst. Murat Karaüzüm sah nach einer vermeintlichen Beleidigung die rote Karte, sodass die 98er mit einem Mann weniger agieren mussten. Trotz der Unterzahl bewiesen die Niederräder Moral und erarbeiteten sich die ein oder andere gute Torchance. In der Schlussphase fingen sich die Gäste dann doch noch den Gegentreffer ein. Nach einer Standardsituation stand Kaan Bilic goldrichtig und netzte zur Führung der Hausherren ein. In den letzten Minuten musste der Niederräder Emre Gümüs und der Seckbacher Adrian Paul Sumanariu noch mit der Ampelkarte vorzeitig in die Kabine. Nach 3 Nachspielminuten war das Spiel zu Ende. Die Niederräder fahren trotz toller Leistung mit leeren Händen zurück nach Hause. Am kommenden Wochenende steht dann das erste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast an der Hahnstraße ist am 13. September der FC Serkevtin Spor I. Anstoß ist um 13 Uhr.

Die Tore:

0:1,Denis Mihaljevic,(52.); 1:1,Sven Schreiber,(56.); 2:1,Kaan Bilgic,(86.);

Rote Karte:

Murat Karaüzüm,(63./TSG)

Gelb-Rote Karte

Emre Gümüs (90./TSG)

Adrian Paul Sumanariu (90./Seckbach)

30.August 2020

Herren II - Türkgücü Frankfurt II 5:1 (3:0) - Testspiel

Im letzten Testspiel der Sommervorbereitung feierte die zweite Mannschaft der Niederräder den ersten Erfolg. Gegen Türkgücü Frankfurt II setzten sich die Grün-Weißen mit 5:1 durch. Am kommenden Wochenende steht für den Aufsteiger das erste Pflichtspiel in der Kreisliga A auf dem Programm. Bei der FG Seckbach II beginnen die 98er das Projekt Klassenerhalt. Anstoß am 6.September ist dann um 12:45 Uhr.

Die Tore:

0:1,Ercan Kadimli,(14.); 1:1,Recep Erdogan,(32.); 2:1,Emmanuel Karas Mensah,(35.);

3:1,Recep Erdogan,(44.); 4:1,5:1,Murat Ime,(70.,82.);

 

ZUR BILDERGALERIE

 

23.August 2020

FFV Sportfreunde II - Herren II 9:2 (5:1) - Testspiel

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen wartet weiterhin auf den ersten Testspielerfolg. Gegen die zweite Garde des Landesligisten FFV Sportfreunde setzte es eine deutliche 2:9-Pleite. Kommendes Wochenende steht für die Niederräder ein Heimspiel gegen Türkgücü Frankfurt II auf dem Programm. Anstoß am 30.August ist um 14 Uhr.

Die Tore:

1:0,Ivan Toumpas,(5.); 1:1,Mete Nakipoglu,(10./ET); 2:1,Joel Staffen,(20.);

3:1,Mario Alberto Vergara Espinoza,(23.); 4:1,Mohamed Elbay,(36.);

5:1,John Fernando Garces Daza,(42.); 6:1,Ivan Toumpas,(62.); 7:1,Sascha Marx,(65.);

8:1,Mohamed Elbay,(71.); 8:2,Murat Ime,(81.); 9:2,Sascha Marx,(84.);

19.August 2020

SV Eritrea I - Herren II 6:1 (4:1) - Testspiel

Deutliche Niederlage für die zweite Mannschaft der 98er beim B-Ligisten SV Eritrea. Gegen den letztjährigen Ligakonkurrenten setzte es für die Niederräder eine 1:6-Pleite. Ersatzgeschwächt hatten die Gäste nur wenig zu bestellen. Am Sonntag reisen die Grün-Weißen zum A-Ligisten FFV Sportfreunde II. Anstoß auf dem Sportplatz an der Mainzer Landstraße ist um 12:45 Uhr.

Die Tore:

1:0,Lukas Dzikiewicz,(8.); 2:0,Heron Manna,(13.); 2:1,Denis Ivicic,(19.); 3:1,Heron Manna,(39.);

4:1,Meron Belay,(44.); 5:1,Daniel Ghirmay,(78.); 6:1,Teare Tesfaldet,(87.);

16.August 2020

Herren II - Türkischer SC Offenbach I 3:7 (1:3) - Testspiel

Zum ersten Testheimspiel empfing die zweite Mannschaft der 98er den starken B-Ligisten Türkischer SC Offenbach. Dabei sahen die Zuschauer eine torreiche Partie, in der die Gäste aus Offenbach am Ende mit 7:3 gewannen. Bereits am Mittwoch geht es mit den Testspielen weiter. Dann reisen die Grün-Weißen zum SV Eritrea. Anstoß am 19.August ist um 19 Uhr.

Die Tore:

0:1,Alexandro Marinas,(13.); 0:2,Abdullah Tamac,(30.); 1:2,Fazli Aktas,(32.);

1:3,Abdullah Tamac,(38.); 2:3,Recep Erdogan,(47.); 2:4,Abdullah Tamac,(73.);

2:5,Zhelyazko Asenov,(78.); 2:6,Muhammet Kaymak,(80.); 3:6,Junus Özcan,(81.);

3:7,Zhelyazko Asenov,(89.);

 

ZUR BILDERGALERIE

 

8.August 2020

Rheinwacht Stürzelberg II - Herren II 2:2 (1:1) - Testspiel

Im Rahmen eines Kurztrainingslagers gastierten die 98er zum Testspiel beim SV Rheinwacht Stürzelberg II in Dormagen. Dabei zeigten beide Teams eine ansprechende Leistung und trennten sich am Ende mit einem 2:2-Remis. In der kommenden Woche steht das ersten Testspiel an der heimischen Hahnstraße auf dem Programm. Dann empfangen die Niederräder den Türkischen SC aus Offenbach. Anstoß ist am 16.August um 14 Uhr.

Die Tore:

1:0,Philipp Bahr,(27.); 1:1,Nurullah Ertugrul,(65.); 2:1,Philipp Bahr,(68.); 2:2,Nurullah Ertugrul,(84.);

2.August 2020

SV Sachsenhausen I - Herren II 9:1 (5:1) - Testspiel

Der Aufsteiger aus Niederrad musste gleich im ersten Testspiel nach der Corona-Pause eine herbe Niederlage hinnehmen. Gegen den Ligakonkurrenten SV Sachsenhausen setzte es eine 1:9-Pleite. Die Hausherren waren feldüberlegen und gewannen verdient gegen die Grün-Weißen. Den Ehrentreffer für die Niederräder erzielte Recep Erdogan per Kopf.  Am kommenden Wochenende reisen die 98er nach Düsseldorf ins Trainingslager. Dort steht ein Testspiel beim SV Rheinwacht Stürzelberg II auf dem Programm. Anstoß am 8. August ist um 16:30 Uhr.

Unsere Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Niederrad 1898