Spielberichte

7.Dezember 2017

FFV Sportfreunde II - Herren II 3:0 (1:0) - Kreisliga B

Niederlage für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen im Nachholspiel. Beim Tabellenzweiten FFV Sportfreunde II mussten sich die Niederräder mit 0:3 geschlagen geben.

Die Tore:

1:0,Marcel Encomienda,(23.); 2:0,Gabriel Onar,(60.);

3:0,Gökay Önsal,(82.);

Gelb-Rote Karte

Cem Akkoc (75./TSG)

19.November 2017

TSG Nieder-Erlenbach II - Herren II 6:2 (2:1) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft der 98er verlor die Partie beim Aufstiegsaspiranten TSG Nieder-Erlenbach II mit 2:6. Dabei gingen die Niederräder früh in Führung, der Favorit konnte die Partie aber bereits zur Pause drehen. Im zweiten Durchgang setzten sich die Gastgeber dann aber ab und fügten den Gästen die 13:Saisonniederlage zu.
Die Tore:
0:1,Fabio Simonti,(2.); 1:1,2:1,Luis Miguel Lo Pes,(27.,36.); 3:1,Selam Tekle,(48.);

4:1,Christian Henschke,(52.); 4:2,Lukas Schmuck,(62.); 5:2,6:2,Tiago Santos Dias,(82.,84.);

12.November 2017

TSG 51 Frankfurt II - Herren II 1:7 (1:1) - Kreisliga B

Die einzige Partie an diesem Wochenende mit Beteiligung der Grün-Weißen bestritt die zweite Mannschaft. Bei der Reserve der TSG 51 Frankfurt gewannen die 98er nach einer furiosen Schlussphase mit 7:1.
Die Tore:
1:0,Benjamin Burger,(21.); 1:1,Denis Ivicic,(45.); 1:2,Lukas Schmuck,(67.); 1:3,Murat Ime,(78.); 1:4,Tufan Zehir,(81.); 1:5,Ali Icöz,(85.); 1:6,Cem Avci,(89.); 1:7,Timo Ruhsert,(90.);

10.November 2017

FC Croatia II - Herren II 5:2 (3:1) - Kreisliga B

Achte Niederlage in Folge für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Beim FC Croatia II mussten sich die 98er im Nachholspiel mit 2:5 geschlagen geben.
Die Tore:
1:0,David Todoric,(8.); 1:1,Murat Ime,(30.); 2:1,Marko Krizanac,(34.); 3:1,David Todoric,(41.);

4:1,Mario Sicenica,(62.); 4:2,Lukas Schmuck,(63.); 5:2,Marijo Majic,(88.);

31.Oktober 2017

SV der Bosnier II - Herren II 2:1 (0:1) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen verlor die Partie beim SV der Bosnier II knapp und unglücklich mit 1:2. Die 1:0-Führung der Niederräder hatte bis 10 Minuten vor dem Ende bestand, doch in der Schlussphase drehten die Gastgeber das Spiel noch. Am Sonntag geht es dann im heimischen "Wohnzimmer" gegen den FC Croatia II. Die Partie beginnt bereits um 12:30 Uhr.
Die Tore:
0:1,Lukas Schmuck,(8.); 1:1,2:1,Ognjen Vulic,(80.,90.);

Gelb-Rote Karte

Lukas Schmuck (64./TSG)

29.Oktober 2017

Spvgg Griesheim II - Herren II 3:2 (3:1) - Kreisliga B

Knappe Pleite für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Bei der Spielvereinigung Griesheim verpassten die Niederräder beim 2:3 nur knapp einen Punktgewinn. Bereits am Dienstag reisen die 98er zum nächsten Spiel. Dann gastieren die Grün-Weißen bei der Reserve des SV der Bosnier. Angepfiffen wird die Partie um 13:00 Uhr.
Die Tore:
1:0,Zdenko Dzebic,(8.); 2:0,Berehef Zewede Hagos,(18.); 3:0,Vojo Knezevic,(27./FE);

3:1,Lukas Schmuck,(30.); 3:2,Timurhan Özcan,(56.);

22.Oktober 2017

Herren II - BSC SW Frankfurt II 0:2 (0:1) - Kreisliga B

Heimpleite für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. In einem ausgeglichenen Spiel mussten sich die Niederräder am Ende mit 0:2 gegen den BSC SW Frankfurt II geschlagen geben. Dabei wäre deutlich mehr drin gewesen, wenn die 98er ihre Chancen genutzt hätten.
Die Tore:
0:1,0:2,Abdelkarim Aaza,(45.,80.);

15.Oktober 2017

1.FC Rödelheim II - Herren II 7:0 (2:0) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen verlor das Auswärtsspiel bei der Reserve des 1.FC Rödelheim deutlich mit 0:7. Durch die Niederlage warten die Grün-Weißen bereits seit 4 Spielen auf einen Punktgewinn.

8.Oktober 2017

SV Blau Gelb II - Herren II 6:2 (2:1) - Kreisliga B

Niederlage für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Bei der zweiten Mannschaft des SV Blau Gelb mussten sich die Niederräder mit 2:6 geschlagen geben.
Die Tore:
1:0,Babak Ganjali,(14.); 1:1,Denis Ivicic,(40.); 2:1,Frederik Behles,(44.); 3:1,Tim Bärenwald,(61.);

4:1,Hesam Soltani,(62.); 4:2,Denis Ivicic,(64.); 5:2,Jakob Nobbe,(89.); 6:2,Frederik Behles,(90.);

3.Oktober 2017

Herren II - FFV Sportfreunde II 0:4 (0:2) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft verlor das Heimspiel gegen die Reserve des FFV Sportfreunde mit 0:4. In einer schwachen Partie setzte Gästeakteur Hamady Gassama im ersten Durchgang die Highlights. Er brachte die Gäste per Doppelschlag mit 2:0 in Front. Den Hausherren gelang in der Offensive relativ wenig, sodass zur Pause ein 0:2 stand. Im zweiten Durchgang bemühten sich die Niederräder und kamen vereinzelt zu Torchancen, ein Treffer wollte aber nicht fallen. Nach einem Konter erzielte Gökay Önsal mit dem Tor zum 0:3 die Entscheidung. Kurz danach sah Fabio Simonti bei den 98ern die rote Karte wegen einer Tätlichkeit, nachdem er vom Gästeakteur Michail Tsantidis angespuckt wurde. Die numerische Überzahl wussten die Speuzer zu nutzen. Mit dem Schlusspfiff markierte Hakim Hagelmüller den 0:4-Endstand. Für die Grün-Weißen geht es am kommenden Sonntag weiter. Dann gastiert die TSG beim SV Blau Gelb II. Angepfiffen wird die Partie um 13:00 h.
Die Tore:
0:1,0:2,Hamady Gassama,(28.,31.); 0:3,Gökay Ünsal,(76.); 0:4,Hakim Hagelmüller,(90.);

Rote Karte:

Fabio Simonti (87./TSG)

1.Oktober 2017

Herren II - Spvgg Fechenheim II 0:2 (0:1) - Kreisliga B

Nach 2 Spielen ohne Niederlage empfing die zweite Mannschaft der Grün-Weißen die Reserve der Spielvereinigung Fechenheim. In einer mittelmäßigen Partie verloren die Niederräder am Ende mit 0:2. Die Niederräder versuchten von Beginn an das Heft in die Hand zu nehmen, es gelang aber sehr wenig. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste besser in die Partie. Mitte der ersten Halbzeit bekam Gästeakteur Sascha Korb einen langen Ball in der Offensive. Er lief frei auf TSG-Keeper Tufan Zehir zu und überwindet den Schlussmann zum 0:1. Diese Führung hatte dann bis zur Pause bestand, da die 98er zu wenig Zug im Spiel nach vorne hatten. In der zweiten Spielhälfte drängten die Grün-Weißen auf den Ausgleich, vergaben aber gleich die ersten guten Chancen. Mitte der zweiten Halbzeit verletzten sich auf Seiten der Fechenheimer gleich 2 Akteure. Ersatzmänner standen nicht zur Verfügung, sodass die Hausherren mit doppelter Überzahl agierten. Kapital schlugen die Niederräder aber daraus nicht. Nach einem Konter hieß es nämlich dann 0:2. Sebastian Pohl ließ dem Schlussmann der Gastgeber keine Chance. In der Schlussmann bemühten sich die Niederräder, waren aber insgesamt zu harmlos vor dem Tor, sodass am Ende eine 0:2-Heimpleite steht. Die TSG wünscht dem Gästeakteur Morad Kamboua gute Besserung, nachdem er Mitte der zweiten Halbzeit mit dem Krankenwagen abtransportiert wurde. Weiter geht es für die TSG bereits am kommenden Dienstag. Dann gastiert der FFV Sportfreunde II an der Hahnstraße. Angepfiffen wird die Partie um 13 Uhr.
Die Tore:
0:1,Sascha Korb,(24.); 0:2,Sebastian Pohl,(66.);

24.September 2017

SV Griesheim Tarik II - Herren II 0:4 (0:0) - Kreisliga B

Auswärtssieg für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Mit 4:0 besiegten die 98er den SV Griesheim Tarik II auch in der Höhe verdient. Die Niederräder dominierten von Beginn an das Geschehen und erarbeiteten sich mehrere gute Torchance, die aber ungenutzt blieben. Mitte der ersten Halbzeit kamen dann auch die bis dato völlig überforderten Gäste mal vor das Tor der Gäste. TSG-Keeper Tufan Zehir parierte aber klasse. Im weiteren Spielverlauf traf dann Gästeakteur Denis Ivicic noch den Innenpfosten. Zur Pause stand es 0:0, in einem Spiel, das die Grün-Weißen eigentlich klar führen müssten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer dann das gleiche Bild. Drückender Niederräder, die dann auch schnell in Führung gingen. Ali Icöz schob einen Querpass von Denis Ivicic zum 1:0 ab. Kurze Zeit später erhöhte der eingewechselte Kevin Schiebold dann zum 0:2. Als Hakan Akkoc Mitte der zweiten Halbzeit das 0:3 erzielte, war das Spiel entschieden. Das Spiel plätscherte in der Schlussphase vor sich hin und die 98er aus Niederrad spielten weiter munter nach vorne. Kevin Schiebold nutzte eine Gelegenheit zum 0:4. Dies war dann auch der Endstand in einer einseitigen Partie, die allerdings erst in der zweite Halbzeit entschieden wurde. Die 98er feierten damit den ersten Saisonsieg in der aktuellen Saison. Am kommenden Wochenende steht dann wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Gegner ist dann die Spielvereinigung Fechenheim. Angepfiffen wird die Partie dann um 13 Uhr.
Die Tore:
0:1,Ali Icöz,(48.); 0:2,Kevin Schiebold,(53.); 0:3,Hakan Akkoc,(69.); 0:4,Kevin Schiebold,(85.);

17.September 2017

Herren II - SC Riedberg I 3:3 (1:1) - Kreisliga B

Erster Punktgewinn für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen in der neuen Saison. Gegen die erste Mannschaft des SC Riedberg sicherten sich die Niederräder kurz vor Schluß ein 3:3.
Die Tore:
0:1,Daniel Bestgen,(4.); 1:1,Murat Ime,(14,); 1:2,Chi Pong Huynh,(51,); 2:2,Murat Ime,(58.); 2:3,Takayuki Minemura,(82.);

3:3,Salim Kertel,(89.);

10.September 2017

Alemannia Nied III - Herren II 4:5 (1:3) - Testspiel

Erster Sieg für die zweite Mannschaft der Grün-Weißen. Das Testspiel bei Alemannia Nied gewannen die Niederräder mit 5:4.

3.September 2017

Herren II - TuS Makkabi II 0:1 (0:0) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen verpasste nur um Haaresbreite den ersten Punktgewinn der Saison. Gegen den Tabellenprimus TuS Makkabi II mussten sich die Niederräder am Ende unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Im ersten Spielabschnitt hatten beide Teams jeweils eine gute Gelegenheit, ein Tor wollte jedoch nicht fallen. Kurz vor der Pause sah Gästeakteur Soufian Taadou noch die gelb-rote Karte. Der zweite Durchgang war geprägt von vielen Zweikämpfen und wenig Torraumszenen. In der Schlussphase musste bei den Niederräder ebenfalls ein Spieler vorzeitig in die Kabine. Fabio Simonti sah die Ampelkarte. Als jeder auf dem Sportplatz sich mit dem torlosen Remis abfand versenkte Miguel Cfarku mit dem Schlusspfiff einen Freistoß im Kasten der Hausherren. Riesenjubel beim Tabellenführer und große Enttäuschung bei den Niederrädern, die an diesem Spieltag einen Punkt verdient hätten. Kopf hoch und weiter arbeiten, dann kommt der Erfolg von ganz allein.
Die Tore:
0:1,Miguel Cfarku,(90.);

Gelb-Rote Karte

Soufian Taadou (45./Makkabi)

Fabio Simonti (84./TSG)

27.August 2017

FC Posavina II - Herren II 5:2 (3:0) - Kreisliga B

Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen wartet weiterhin auf den ersten Sieg der neuen Saison. Im Spiel zweier noch siegloser Teams verloren die Niederräder beim FC Posavina II mit 2:5. Die kampfstarken Kroaten setzten sich am Ende verdient durch gegen das neu zusammengesetzte Team der 98er. Am kommenden Wochenende empfangen die Niederräder dann den Tabellenführer TuS Makkabi II an der Hahnstraße. Anpfiff der Partie ist um 13:00 Uhr.
Die Tore:
1:0,2:0,Sebastjan Barnjak,(37.,43.); 3:0,Patrik Pejic,(50.); 4:0,Besim Fazli,(53.);

4:1,Kevin Schiebold,(65.); 5:1,Bojan Pupcevic,(73.); 5:2,Kubilay Polat,(84.);

Gelb-Rote Karte

Anto Filipovic,(86./Posavina)

20.August 2017

Herren II - Concordia Eschersheim II 4:6 (0:3) - Kreisliga B

In einer torreichen Partie musste sich die zweite Mannschaft der Grün-Weißen der Reserve von Concordia Eschersheim mit 4:6 geschlagen geben. Die Gäste führten zur Pause bereits mit 3:0, doch die 98er gaben sich nie auf und kamen immer mal wieder heran. Am Ende hatten die cleveren Eschersheimer aber immer die passende Antwort parat und siegten am Ende nicht unverdient. Kommendes Wochenende reist die Reserve der Niederräder zum FC Posavina II. Angepfiffen wird die Partie dann um 13:00 Uhr.
Die Tore:
0:1,Paul Groetzki,(11./HE); 0:2,Marc Andre Mayer,(14.); 0:3,Paul Groetzki,(41.);

0:4,Jan Werner,(59.); 1:4,Denis Ivicic,(62.); 2:4,Horst Alfons Weiss,(70.); 2:5,Paul Groetzki,(72.); 3:5,Horst Alfons Weiss,(76.); 3:6,David Nikolic,(79.); 4:6,Denis Ivicic,(83.);

6.August 2017

Herren II - TSG Nieder-Erlenbach II 0:2 (0:1) - Kreisliga B

Die neuformierte zweite Mannschaft empfing zum ersten Spiel der neuen Saison die Reserve der TSG Nieder-Erlenbach. Die Gäste hatten insgesamt mehr Spielanteile, gingen nach einer Viertelstunde aber etwas glücklich in Führung. Tony Passaro traf sehenswert per Seitfallzieher. In der Folgezeit kamen die Grün-Weißen besser in die Partie. Tayfun Aytan vergab die beste Chance zum Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte versuchten die Gastgeber alles und ermöglichten den Erlenbachern immer wieder gute Kontergelegenheiten. Kurz vor dem Schlusspfiff brachte der Niederräder Angelo Simonti den Gästeakteur Christian Henschke im Strafraum zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Luis Miguel Lo Pes zum 0:2-Endstand. Insgesamt präsentierten sich die Grün-Weißen gut in der ersten Partie der neuen Saison.

Die Tore:

0:1,Tony Passaro,(17.); 0:2,Luis Miguel Lo Pes,(87./FE);

23.Juli 2017

Alemannia Nied III - Herren II 2:1 (1:0) - Testspiel

Die neuformierte zweite Mannschaft der Grün-Weißen gastierte zum ersten Testspiel bei der dritten Mannschaft von Alemannia Nied. In einer ansehnlichen Partie mussten sich die Niederräder am Ende mit 1:2 geschlagen geben.

Die Tore:

1:0,Andre Conradi,(41.); 1:1,Baktash Ahmadi,(56.); 2:1,Pascal Kaulbars,(86.);

Die nächsten Spiele

Freitag,2.Februar 2018

19:30 h

Frankf. FC Victoria I – Herren I

Sonntag,11.Februar 2018

12:30 h

FC Mainfeld II - Herren II

Sonntag,18.Februar 2018

11:00 h

D2 – SG Riederwald III

12:30 h

Herren II – SV der Bosnier II

14:30 h

Herren I – FC Tempo I

Samstag,24.Februar 2018

09:30 h

Rotweiß Frankfurt II – E1

Sonntag,25.Februar 2018

09:00 h

D2 – FFC Olympia II

11:00 h

D1 – VFR Bockenheim

12:30 h

Conc. Eschersheim II – Herren II

14:30 h

Conc. Eschersheim I – Herren I

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Niederrad 1898